Sophie Hellinger - Sonntag, 10.11.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr - Raum Romberg - Familienstellen Live
Bild "Programm - Sonntag, 10.11.2019:Hellinger_125.png"

Sophie Hellinger Live - Familienstellen

Referentin: Sophie Hellinger

Lassen Sie es sich nicht entgehen, sie am 10. November persönlich zu erleben! Sie werden berührt und zur Gesundung Ihrer Seele geführt werden. Versprochen!

Sophie Hellinger hat viele Jahre an der Seite ihres Ehemannes Bert Hellinger gearbeitet und mit ihm die Hellinger-Arbeit international zu dem geführt, was uns heute sagen lässt: Es ist derzeit die beste Möglichkeit, dem Einzelnen zu vollem Bewusstsein zu verhelfen, was in der Tiefe seiner Seele darauf wartet, offenbart und befreit zu werden. – Seit sich Bert Hellinger (94 Jahre) zurückgezogen hat, erfüllt Sophie den aus einer klaren Vision geborenen Auftrag, die „Ordnung der Liebe“ in allen gesellschaftlichen Bereichen zum Wohle des Ganzen zu verwirklichen, einzigartig und vorbildlich. – Wir haben es erlebt: Tausende füllen die Säle, wenn in Brasilien oder China, in Mexico oder Italien Workshops mit ihr stattfinden. Wer sie einmal erlebt hat, kommt ihr und damit sich immer näher. Sie ist uns freundschaftlich verbunden – und deshalb kommt sie auch zu uns. Wir sind damit geadelt.

Sophie Hellinger & Wolfgang Maiworm – Familienstellen nach Bert Hellinger heute

Das Familienstellen nach Bert Hellinger ist heute aus der Therapieszene nicht mehr wegzudenken und hat sich in diversen Formen weiterentwickelt. Sophie Hellinger, die Frau des 1925 geborenen Pioniers und der spirituelle Medienmensch Wolfgang Maiworm erzählen im Gespräch mit Thomas Schmelzer über die Ursprünge, Hintergründe und Funktionsweise des Familienstellens.


Dieses und weitere Videos auf www.mystica.tv

„Jetzt bin ich Seelsorger“, meinte Hellinger, nachdem er aus der Kirche ausgetreten war und seine Methode entwickelte. Wir haben ein Gewissen und es gibt so etwas wie eine Ordnung – die erste Erkenntnis daraus: Ich gehöre zu meiner Familie. Das Erleben in der Aufstellung führt zu einem neuen Bild, das seine Wirkung in mir und in meinem Umfeld entfaltet.

Heute ist das Familienstellen in vielerlei Weise in Anwendung. In Brasilien wird die Methode sogar in vielen Gerichtshöfen angewendet und gelehrt. Auch China zeigt großes Interesse an der Arbeit. Die Vision: Ein neuer Mensch, dem es um Transformation geht und um die Erkenntnis, dass alles miteinander verbunden ist.

Weitere Informationen hier: www.hellinger.com

(Teilnahme: 15,- Euro) - hier buchen -